1. August-Feuerwerk und die Luftbelastung

Gestern habe ich mir das Feuerwerk auf dem Gurten zum ersten Mal auf dem Gurten selbst angeschaut. Es war zwar recht laut, auch schon vor dem offiziellen Feuerwerk, aber die Bilder sind aus der Nähe schon noch viel eindrücklicher. Die hinter dem Feuerwerk sichtbaren Rauchschwaden machten aber deutlich, das da gleichzeitig viel Dreck in der Luft freigesetzt wird, wie der Verlauf der Feinstaubbelastung an der Messstelle am Bollwerk in Bern zeigt. Wegen dem schönen Wetter und wenig Wind, wird die Belastung dieses Jahr wohl nicht so rasch zurückgehen, wie andere Jahre.

Luftbelastung durch 1. August-Feuerwerk - Feinstaub PM10, Messstelle Bollwerk Bern

Luftbelastung durch 1. August-Feuerwerk – Feinstaub PM10, Messstelle Bollwerk Bern

Interessante Infomationen zu den Umweltauswirkungen der Feuerwerke gibt auch ein Faktenblatt des BAFU.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*