Gewinnsymbole Millionenlos – ein Velorennfahrer sahnt ab

Velo und Velofahrer als Gewinnsymbole beim Millionenlos.

Gewinnsymbol Millionenlos

Gewinnsymbol Millionenlos 2011

Beim Millionenlos 2011 diente ein Velorennfahrer als Gewinnsymbol für eine Million Franken.

Am 2. Dezember 2012 gab es für das Symbol Velo “nur” 200’000 Fr. , was ja auch nicht zu verachten ist.

Millionenlos Gewinnsymbol Velo 2012

Gewinnsymbol Millionenlos 2012

Und auch am 20.12.2013 hat ein Velorennfahrer wieder gross gewonnen, auch wenn es diesmal “nur” 100’000 Franken waren..

millionenlos-symbol-velorennfahrer

Gewinnsymbol Millionenlos 2013

Auflistung der Gewinnsymbole 2014

(die Liste der Gewinnsymbole für das Millionenlos 2014 wird ab dem 1. Dezember 2014 unregelmässig aktualisisert, aktuelle Symbole jeweils ab 8.15 auf  http://www.swisslos.ch/millionlot/pastwinners.do )

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Privat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Gewinnsymbole Millionenlos – ein Velorennfahrer sahnt ab

  1. Hochstrasser Manja sagt:

    Jedes Los gewinnt, meines jedenfalls nicht. So ein Pschiss. Einmal und nie wieder-oder senden Sie mir die garantierten 20.- zu. Losnummer 802-0562920-01
    Gruss Manja Hochstrasser

  2. haller theo sagt:

    Ich finde keine Symbole für den Tag 19.12.2013. Gerne erwarte ich eine Antwort
    freundliche Grüsse
    Theo Haller

    • Harald Jenk sagt:

      Guten Tag Herr Haller
      Danke für den Hinweis. Da ich aus irgendeinem Grund, den Artikel zur Zeit nicht bearbeiten kann, füge ich die Symbole für den 19.12 hier ein:

      19.12.2013

      Kelle Fr. 1’000’000.- (1x)
      Schwingbesen Fr. 10’000.- (1x)
      Kleiderbügel Fr. 500.- (44x)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>