Neuer Prämienrechner für den Krankenkassenvergleich

Herbstzeit ist Krankenkassenvergleichszeit. Wie jedes Jahr werde ich auch dieses Jahr wieder schauen müssen, welche Krankenkasse das günstigste Angebot für die Grundversicherung macht. Eigentlich verursacht dieses Prozedere jedes Jahr nur einen immensen administrativen Aufwand, den wir notabene mit unseren Prämien bezahlen müssen. Aber solange wir keine öffentliche Krankenkasse haben bleibt mir gar nichts anderes übrig. Dieses Jahr kriegt der wohl am besten bekannte Prämienrechner www.comparis.ch Konkurrenz vom BAG. Ab Ende September will das BAG nämlich, wie ich auf dem Blog des Schweizer Konsumentenschutzes gelesen habe,  unter der Adresse www.priminfo.ch einen eigenen Prämienrechner aufschalten, der nicht nur für die Versicherten sondern auch für die Krankenkasse gratis ist.

Wenn Sie nächstes Jahr zu einer anderen Kasse wechseln möchten, müssen Sie Ihre aktuelle Grundversicherung spätestens Ende November kündigen. Jede Krankenkasse in Ihrer Region muss Sie ohne Vorbehalt in die obligatorische Grundversicherung aufnehmen, unabhängig von Ihrem Alter und Gesundheitszustand.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Privat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Neuer Prämienrechner für den Krankenkassenvergleich

  1. Marcel sagt:

    Ich finde den Prämienrechner bzw. Onlinerechner von BAG super – da kommt Comparis nicht mit, da BAG auch kleinere Versicherungen listet. So macht der Versicherung Vergleich doch Spass ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>