523 – das Bier aus Köniz

(Last Updated On: September 19, 2017)
Spring IPA 523

Spring IPA der Brauerei 523

Der spontane Besuch gestern Abend im Erzbierschof wurde mit einer grossen Überraschung belohnt: in Köniz entstehen seit Anfang März in der Mikrobrauerei 523 tolle IPA-Biere und  Biere im West Coast Pale Ale Stil. Jetzt soll mich keiner Fragen, was West Coast Pale Ale Stil genau für ein Bier-Stile ist, dafür kenne ich mich eindeutig zu wenig aus, aber eins ist sicher, dass Spring IPA, welches ich getrunken habe, schmeckte ganz ausgezeichnet. Weshalb es die Brauer als leicht, blumig und fruchtig bezeichnen, konnte ich zwar nicht nachvollziehen, aber dem Geschmackserlebnis tat das keinen Abbruch.

Das  Design der Etiketten und auch der Internet Auftritt von 523 entsprechen ganz ihrem Brauerei-Anspruch – er konzentriert sich auf das Wesentliche und verzichtet auf jegliche Extravaganz. Der Facebook-Auftritt ist deshalb wichtiger, denn dort wird angekündigt, wann neue Bierlieferungen erhältlich sind. Anscheinend übertrifft die Nachfrage das Angebot bei weitem. Ich hoffe ich werde bald einmal die Möglichkeit haben, der Brauerei am Sonnenweg  in Köniz einen Besuch abzustatten.

Was sich hinter dem Namen 523 verbirgt, kann auf ihrer Internetseite nachgelesen werden.

> www.523.ch
> https://www.facebook.com/brauerei523

Nachtrag vom September 2017

Die Erzbierschofbar gibt es ja nun leider seit einigen Monaten nicht mehr. Ich liess mir die Gelegenheit deshalb nicht entgehen, als ich kürzlich beim Bahnhof vorbeifuhr und sah, dass das Brauereifenster von 523 geöffnet war, um je ein Exemplar ihrer aktuellen Biere zu kaufen.

Fot des Brauereifensters beim Bahnhof Köniz

Das Brauereifenster beim Bahnhof Köniz

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.