8. März – Ein Geschenk zum Tag der Frau

(Last Updated On: März 6, 2012)

Zum 101. Mal wird heute der Tag der Frau begangen oder gefeiert. Während in Bern an verschiedenen Veranstaltungen auf die immer noch bestehenden sozialen Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern aufmerksam gemacht wird, scheint es zum Beispiel in Italien eher die Tradition, dass sich die Frauen zumindest einmal im Jahr von den Männern verwöhnen lassen.

Mein Geschenkvorschlag für den heutigen Tag wäre, die aktuelle Kampagne des Solifonds zu unterstützen: Heimarbeiterinnen in Pakistan und Hausangestellte in Mali kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen. Mehr Informationen daz gibt es im Informationsbulletin Nr. 76

1 Kommentar

  1. E.P.Fricker

    Ich schenke lieber meiner Frau etwas für ein paar Hundert Franken wie auch nur einen Rappen für eine Kampagne wie Solifonds auszugeben. Schliesslich lebe ich hier und habe mehr davon wenn meine Frau glücklich und zufrieden ist.
    Und nur so nebenbei: Ich habe fast 20 Jahre in Süd-Ost Asien gelebt. Unter anderem in Pakistan. Ich kenne die Verhältnisse dort. Das was auf der Webseite von Solifonds steht stimmt nur zu einem kleinen Teil. Da wird wieder mal aus einer Mücke ein Elefant gemacht.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.