Ansichtskarten aus der Sowjetunion im Kornhausforum Bern

(Last Updated On: Juli 1, 2013)

Die im Kornhausforum Bern noch bis am 17. Dezember zu besichtigende Ausstellung „Liebesgrüsse aus Moskau“ ist wirklich sehr sehenwert. Schade, dass ich gestern nicht mehr Zeit hatte, die meist sehr farbenprächtigen Ansichtskarten aus der Sowjetunion genauer zu studieren.  Die Sammlung von Ulrich Gribi aus Büren an der Aare dokumentiert auf eindrückliche, aus heutiger Sicht aber auch augenzwinkernde Weise die politische, militärische und gesellschaftliche Entwicklung der UdSSR von der Gründung bis zur Auflösung 1991. Die durchwegs vom sozialistischen Realismus geprägten Postkarten dienten nicht nur der Kommunikation, sondern waren auch Propaganda-Instrumente zur Verteidigung und Stärkung des Sozialismus in der Sowjetunion und auf der ganzen Welt.

 

Wo: Galerie Kornhausforum Bern
Eintritt: Freier EintrittÖffnungszeiten:
Dienstag/Mittwoch/Freitag 10:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag 10:00 – 20:00 Uhr
Samstag 10:00 – 16:00 Uhr

 
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*