Arc jurassien: 150 Jahre Eisenbahn

(Last Updated On: September 3, 2013)

Im Jahre 1860 erfolgte mit drei neuen Bahnlinien ab Neuenburg ein Lückenschluss im Schweizer Bahnnetz. Durch die neu eröffneten Strecken von Neuenburg nach Pontarlier sowie nach Biel/Bienne und La Chaux-de-Fonds gab es erstmals eine direkte Bahnverbindung zwischen der Romandie und der Deutschschweiz sowie direkte Verbindungen zwischen Frankreich und Neuenburg respektive dem Seeland. Dieser auch für den Kanton Bern wichtige Anlasse feiert die SBB am Wochenende vom 25./26. September mit zahlreichen Aktivitäten  in Biel/Bienne, Neuenburg, La Chaux-de-Fonds sowie im Val de Travers. Das vollständige Programm findet man hier.

Besonders interessant finde ich die «Rollmaterialshow und Wissenswertes rund um die SBB» im Lokdepot Biel und «Am Puls der Technik» im Industriewerk Biel. Reizvoll auch die Idee extra Metormusiker aus Paris für die musikalische Umrahmung der Anlässe an den verschiedenen Standorten zu engagieren.

Da auch Ponterlier in der Franche-Comté an den Feierlichkeiten teilnimmt kann mit dem ohnehin günstigen Jubiläumsbillet sogar ein Reise bis Besançon machen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.