Letzte Gelegenheit – Ausstellung zur Schweizer Pop-Musik im Kommunikationsmuseum Bern

(Last Updated On: August 28, 2015)

Achtung nicht verpassen! Die sehr schön gemachte Ausstellung zur Geschichte der Schweizer Pop-Musik kann nur noch bis an diesem Sonntag, dem 30. August 2015 besucht werden. Es gibt viele tolle Sachen zu entdecken, wie z.B. die Trompete von Hazy Osterwald oder Plakate für die ersten Rockkonzerte,  und für die Hörproben sollte man sich auch genügend Zeit lassen. An der Ausstellung ist mir auch klar geworden, wie sich die Rolle der Privatradios in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Dank einem Piratensender wurde das zu meiner Jugendzeit dürftige Angebot an Rock- und Popmusik am Schweizer Radio revolutioniert und DRS3 als neuer Kanal aufgeschaltet. Heute sind die kommerziellen Privatradios und auch DRS3 aber im Mainstream versumpft und sind musikalisch völlig uninteressant geworden. Schade!

> Museum für Kommunikation

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.