Wie kann Velofahren sicherer gemacht werden – aktualisierte Empfehlungen der bfu für den Fahrradverkehr

(Last Updated On: Dezember 16, 2013)

Die bfu hat ihr Sicherheitsdossier Nr. 08 «Fahrradverkehr» (ursprünglich 2005 erschienen) einer systematischen Aktualisierung unterzogen. Soweit ich nach einem ersten Durchblättern beurteilen kann, handelt es sich um eine sehr fundierte Arbeit und eine wahre Fundgrube für Zahlen und Studien. Auch beim heiss umstrittenen Thema Helmtragpflicht ist die Empfehlung der bfu differenziert. Etwas vertiefter hätte meiner Meinung nach noch das Thema Unfallgefahr durch Tram und Schiene behandelt werden dürfen.

Zitat bfu-Newsletter vom 10. Mai 2012:

Im Sicherheitsdossier«Fahrradverkehr» wurden Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Sicherheit von  Radfahrenden im Strassenverkehr erarbeitet. Dieses Dossier hat damit den Anspruch, den aktuellen  Wissensstand in konzentrierter Form wiederzugeben und wissensbasierte Entscheidungen im Bereich  Strassenverkehrsunfallprävention zu ermöglichen. Die Publikation richtet sich an Personen und  Institutionen, die für die Planung und Finanzierung von Präventionsmassnahmen im Strassenverkehr  verantwortlich zeichnen.

 Wie in den Jahren 1999–2003 waren auch im Zeitraum 2005–2009 rund 900 schwer und 40 tödlich verunfallte Radfahrende auf Schweizer Strassen zu beklagen. Nach wie vor besteht somit Handlungsbedarf. 

Die Studie erscheint in Deutsch, mit einer Zusammenfassung in Französisch und Italienisch.

 

Download

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.