Bike-Sharing in China

(Last Updated On: Februar 16, 2011)

(Quelle: http://bike-sharing.blogspot.com)

Velib in Paris oder Villo in Brüssel konnte ich schon selber testen. Leider verpasst habe ich die Gelegenheit bei meinem kürzlichen Besuch an der Schweizer Riviera das dortige Velopass-System auszuprobieren. Im Vergleich zum Bike-Sharing-Angebot der chinesischen Stadt Hangzhou handelt sich bei all diesen Angeboten aber nur um Peanuts, wie der Artikel von Rory McMullan auf World Streets zeigt. 40’000 Velos an 2100 Stationen stehen in Hangzhou zur Verfügung! Angesichts der Platzprobleme für die Velofahrenden und der anscheinend auch nicht ganz nachhaltigen Finanzierung ist allerdings unklar, ob Bike-Sharing dem Velo in China zu einem Revival verhilft.

1 Kommentar

  1. eric britton

    Hello Harald. I like it wen the world is small. Let’s keep talking best/eric

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.