Born in Bern

(Last Updated On: November 12, 2013)
Eine Ausstellung mit dem Titel „Born in Bern“ klingt natürlich schon irgendwie besonders einladend, weshalb ich heute abend die Vernissage der Ausstellung von Olivier Mosset  in der Kunsthalle Bern besuchte.
Olivier Mosset wurde 1944 in Bern in der Schweiz geboren. Auf dieser biographischen Tatsache basiert eine neue Werkreihe, die der  seit 1977 in den USA lebende, Schweizer Künstler in der Kunsthalle Bern ausstellt. Auffällig ist natürlich das alte Tram vor Kunsthalle, welches an einen durch besoffene Studenten verursachten Unfall vor 50 Jahren erinnert. Das im Helvetiabrunnen stecken gebliebene Tram hat den Buben damals offensichtlich stark beieindruckt. Glücklicherweise hatte ich vorgängig auch den Artikel im Bund zur Ausstellung gelesen, sonst hätte ich viele Anspielungen nicht nur nicht verstanden sondern vermutlich auch die Parallelen zur andern neu eröffneten Ausstellung „Physique of Consciousness“ der chinesischen Künstlergruppe  MadeIn Company gar nicht bemerkt. So aber war der Ausstellungsbesuch doch sehr inspirierend, und ich frage mich, welche Objekte ich auswählen würde, um prägende Erlebnisse aus meiner Kindheit darzustellen.

12.4.2011: Kunst zum Sattwerden

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.