Die Geschichte des Arbeiterquartiers Wylerhüsli

(Zuletzt aktualisiert am: Januar 30, 2013)

buch_wylerhuesli

Zugegeben, das Buch „Wylerhüsli – Legendäres Arbeiterquartier im Berner Wylerfeld“ habe ich zunächst vor allem gekauft, weil der Verfasser Andreas Blatter seit vielen Jahren der „Hofphotograph“ für die Berner Zeitung im Berner Grosen Rat ist. Der Titel hat mich allerdings auch neugierig gemacht, und der Inhalt des Buches hat meine Erwartungen sogar übertroffen. Die Fülle der Informationen und Bilder über das schweiz erste Beispiel für sozialen Wohnungsbau, welche der Verfasser zusammengetragen hat, ist beeindruckend. Es gelingt ihm ausgezeichnet, die damaligen Lebensbedingungen der armen Familien in der Stadt Bern und die Welt im Wylerhüsli zu schildern. Das Buch beschreibt ein interessantes Kapitel der Berner Architektur- und Sozialgeschichte, und ich bin froh, dass ich mir ein Exemplar gesichert habe, da es angesichts der kleinen Auflage wohl schon bald ausverkauft sein wird..

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*