Diplomlehrgang GemeindepolitkerIn

(Last Updated On: Juni 12, 2013)

 

Ab April 2012 bis Februar 2013 bietet das Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung (bwd) in Kooperation mit dem Verband Bernischer Gemeinden (VBG) und dem Amt für Gemeinden und Raumordnung des Kantons Bern (AGR) den berufsbegleitenden Lehrgang zur Erlangung des Diploms als Gemeindepolitikerin oder Gemeindepolitiker an. Das Zielpublikum sind angehende oder bestehende Kommunalpolitiker und Kommunalpolitikerinnen bzw. die Ausbildung richtet sich an Personen, die in einer Gemeinde politisch aktiv sind oder dies werden wollen. Sie bietet diesen Gelegenheit, die für ihre Tätigkeit geforderten Fachkompetenzen zu erwerben und/oder zu erweitern. Der Lehrgang verfolgt das Ziel, die Teilnehmenden in gut 110 Lektionen in allen relevanten Themen der Kommunalpolitik fit zu machen, um die immer komplexer werdenden Aufgaben als Milizparlamentarier/innen bewältigen zu können. Das Themenspektrum reicht von der Legislaturplanung über Grundsätze des New Public Managements, Gemeindefachbereiche (Finanzen/Bau/Öffentliche Sicherheit/Energie/Soziale Wohlfahrt, usw.), politische Führung und Kommunikation bis hin zu Verhaltensweisen an öffentlichen Apéros.

Gar keine schlechte Idee dieser Diplomlehrgang für GemeindepolitikerInnen, auch wenn ich mich frage, ob die Milizpolitiker tatsächlich genügend Zeit für eine solche Weiterbildung haben. Die Kurskosten werden hoffentlich von den jeweiligen Gemeinden getragen, da sie ja schliesslich am meisten von fähigen Exekutivpolitikern profitieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.