Allgemeines

Landschaftsfotografie im Kunstumuseum Olten: Oliver Lang Commonplace

Am Samstag war ich im Kunstmuseum Olten, das über ein kleine, aber sehenswerte Sammlung Schweizer Künstler verfügt. Zur Zeit gibt es auch eine Sonderausstellung mit Werken von Künstlern aus Haiti. Besonders eindrücklich fand ich aber die fotografischen Landschaftsbilder „Commonplace“  von Oliver Lang. Unser rücksichtsloser Umgang mit der Landschaft scheint zur Zeit sehr zu beschäftigen, wie auch die gleichzeitig stattfindenden Ausstellungen…
Weiterlesen

Kunstmuseum Bern von Isestockschwümm befallen

Wer erinnert sich noch an die Isestockschwümm, welche an den Metallpfeilern der alten Tramhaltestellen auf dem Bubenbergplatz wucherten? Mit dem Bau des Baldachins sind sie verschwunden. In der sehr sehenswerten Ausstellung „Rolf Iseli – Zeitschichten“ des Kunstmuseums Bern sind sie nun aber wieder bis zum 21. März zu bewundern. Rolf Iseli (*1934) ist seit seinem fulminanten Auftritt in den fünfziger Jahren…
Weiterlesen

Bänz Friedli auf Tournee in den Könizer Bibliotheken

Den Namen „Könizer Mediotheken“ habe ich ja immer etwas seltsam gefunden. Korrekt hätte es wohl „Mediatheken“ heissen müssen, aber dann hätten die Leute wohl noch weniger gewusst, um was es sich handelt. Ich finde es deshalb gut, dass die Bibliotheken nun auch in Köniz wieder Bibliotheken heissen, denn wenn man in die Regale schaut, dominieren die Bücher ja bei weitem….
Weiterlesen

Skifahren auf dem Gurten und anderswo in der Agglomeration Bern

Als Kind konnte ich mit den Skis noch bis hinunter zur Talstation der Gurtenbahn fahren und danch mit dem Bähnli wieder hinauf. Da war der Gurten für uns fast so etwas wie ein kleines Skigebiet. Wegen dem Schneemangel in den vergangenen Jahrzehnten rentierte sich das Beseitigen der Zäune dann wohl nicht mehr. Vielleicht waren auch die Landschäden zu gross. Schade,…
Weiterlesen