Kriminelles in Köniz

(Last Updated On: April 4, 2013)

Zwischen dem 17. und 21. April 2013 verwandeln sich die Kantone Solothurn und Bern für vier Tage ins “kriminelle Zentrum” Europas. Die Criminale 2013, das grösste deutschsprachige Krimifestival Europas, findet aus Anlass des 75. Todestag des Schrifstellers Friedrich Glauser zum ersten Mal in der Schweiz statt. Am Freitag, dem 19. April findet u.a. auch ein Kriminalabend in der Bibliothek Stapfen in Köniz statt, an dem die Könizer Krimiautorin Nicole Bachmann Lou Becks dritten Fall präsentieren wird.

> Criminale 2013

criminale-2013-bern-koeniz

MÖRDERISCHE WISSENSCHAFTEN

EIN KRIMIABEND «RICHE»

Die Könizer Krimiautorin NICOLE BACHMANN präsentiert Lou Becks dritten Fall: Eine rätselhafte Mordserie erschüttert Bern. Die Epidemiologin macht sich auf die Suche nach der Quelle einer tödlichen Krankheit und stösst auf eine Mauer des Schweigens. Wissenschaftlich geht’s bei RENATE KLÖPPEL – ausgebildete Ärztin und Krimiautorin – in «Schlangensaat» weiter: Eine attraktive Studentin liegt im Institut tot am Boden. In FRIEDERIKE SCHMÖES «Mind Games» kämpfen Jugendliche gegen finstere Machenschaften eines Pharmalabors.

WANN FR, 19. April, 20.00 Uhr
EINTRITT frei, inkl. wissenschaftlichem Apéro
ORT Bibliothek Stapfen, Stapfenstrasse 13, 3098 Köniz

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*