Reste verwerten – Curry-Fisch-Gemüseeintopf

(Last Updated On: März 15, 2014)
Curry-Felchen-Gemüse-Eintopf

Curry-Felchen-Gemüse-Eintopf

Ein Gericht, das ich immer wieder gern koche, ist ein mit Curry gewürzter Gemüse-Fisch-Eintopf. Er eignet sich ausgezeichnet dazu, das Gemüsefach im Kühlschrank aufzuräumen, ganz im Sinne von Stopp Food Waste.

Für zwei Personen dünste ich etwa 800 g verschiedene Gemüse, so dass es noch knackig ist. Kartoffeln und Karotten bilden gewissermassen die Basis und werden je nach Belieben mit Peperoni, Tomaten, Broccoli, Zuchetti, etc. ergänzt. Parallel dazu schneide ich 200 bis 300 g Felchen (aus dem Bielersee) in ca. 2 cm dicke Stücke und salze sie ein wenig. Das gesalzene Gemüse und die Felchen, werden danach lagenweise in eine hitzefeste Auflaufform gegeben und jede Lage mit Curry gewürzt, wobei die Schärfe des Curry Geschmackssache ist. Ein gutes, angenehm scharfes Curry gibt es z.B. in den Claro-Weltläden. Danach alles mit ca. 1.5. dl Halbrahm übergiessen. Das Ganze kommt dann in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen im unteren Drittel, wo es während etwa 30 Minuten fertigschmort. Beilagen braucht es keine.

1 Kommentar

  1. Rezeptefinden

    Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.ch

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.