Denis Savary in der Kunsthalle Bern

(Last Updated On: August 8, 2013)

Puppe, Denis Savary

Dieses Bild auf facebook hat mich neugierig gemacht, weshalb ich gestern Abend nach der Grossratsession noch rasch einen Abstecher in die Kunsthalle gemacht habe. Entgegen meiner Erwartung handelte es sich aber nicht um ein Gemälde sondern um eine auf dem Fussboden platzierte Puppe, die aber mindestens so ausdrucksstark ist. Andere Teile der Ausstellung „Baltiques“, welche die erste umfangreiche institutionelle Ausstellung des in der Nähe von Lausanne geborenen Denis Savary in der Schweiz ist, haben mir weniger gefallen, auch wenn die Bezüge zur Literatur- und Kunstgeschichte durchaus interessant sind, aber mir ist Vieles dann etwas zu „l’art pour l’art“.

Faszinierend fand ich allerdings das im Kuppelraum gezeigte Werk „Maldoror“, das mich mit seinen überdimensionierten, leicht vermenschlichten Kokosnüssen und seinem Dekor an eine Szene aus einem fantastischen Comic erinnerte.

Ausschnitt aus „Maldoror“, Denis Savary, Kunsthalle Bern November 2013

Die Ausstellung Denis Savary in der Kunsthalle Bern läuft noch bis am 9. Dezember 2013

> www.kunsthalle-bern.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.