Django Reinhardt – Limehouse Blues

(Last Updated On: Januar 4, 2010)

Am 23. Januar hätte der virtuose Jazz-Gittarist Django Reinhardt seinen 100. Geburtstag feiern können, wenn er nicht schon 1953 viel zu jung gestorben wäre.  Trotz und Dank seiner unfallbedingten Behinderung hat Django Reinhardt in den 30er Jahren in Frankreich aus einer Mischung von New Orleans-Jazz, französischen Musettes und Romamusik den europäischen Jazz kreiert und war damals wohl der beste europäische Jazzmusiker überhaupt.

Der Song im nächsten Video ist etwas sehr schnulzig, dafür sieht man Django Reinhardt und Stéphane Grapelli in einer Filmaufnahme.

Eine schöne Hommage an die Musik von Django Reinhardt ist auch die Filmmusik des tollen Velo-Zeichentrickfilms „Les Triplettes de Belleville“:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.