FAIR ufem CHEHR – Aktion für ein respektvolles Miteinander im Strassenverkehr

(Last Updated On: Juni 13, 2017)

Auf dem nach Hause habe ich zuerst noch die Zielankunft der Tour de Suisse in Bern angeschaut, Es war schon eindrücklich zu sehen, mit welch horrendem Tempo das kompakte Feld beim Rosengarten um die Kurve Richtung Obstberg gerast ist. Wenn sich da nicht jeder Fahrer voll konzentriert und auf seine Umgebung achtet, wäre dies nicht möglich.

Tour de Suisse 2017 Bern beim Rosengarten

Der Endspurt kurz danach auf der Papiermühlstrasse glich da schon eher dem Gedrängel, wie ich es sonst häufig auf der Strasse erlebe: fette Autos, welche rechts zu nah am Strassenrand sind, so dass es für die Velofahrer kaum ein Vorbeikommen gibt, Fussgänger welche beim Kornhausplatz und Theaterplatz quer über die Strasse hühnern oder Velofahrer, welche rechts überholen. Auf dem Bundesplatz sah ich dann zufällig den Stand, der von der Stadt Bern vor kurzem lancierte Sensibilisierungsaktion „FAIR ufem CHEHR“, welche zu einem respektvollen Miteinander im Strassenverkehr beitragen soll. Durch die gegenseitige Rücksichtnahme soll der Verkehr in Bern allgemein entspannter und eine neue Mobilitätskultur gefördert werden. Ich bin eigentlich kein grosser Freund von Verhaltenskampagnen und habe lieber konkrete Verbesserungen auf der Strasse, aber ich habe trotzdem den Eindruck, dass die Aktion einen Beitrag für einen entspannten Verkehr liefern kann, und ein angenehmes Verkehrsklima macht auch das Velofahren angenehmer. Mein persönlicher Tipp: Etwas weniger pressieren und schon ist man selber im Verkehr weniger gestresst und stresst auch die anderen Verkehrsteilnehmer weniger.

Aktion FAIR ufem CHEHR

> Aktion FAIR ufem CHEHR

«FAIR ufem CHEHR» ist präsent:

  • 6. 8.17: «Hallo Velo», Bundesplatz
  • 17.8.17: Kornhausplatz
  • 24.8.17: Waisenhausplatz
  • 7.9.17: Waisenhausplatz
  • 10.9.17: Autofreier Sonntag, Eigerplatz

Bei den Standaktionen gibt es auch ein Fotoshooting (siehe oben) mit der Möglicheit ein Citybike zu gewinnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.