Familienausflug zum Lothurm

(Last Updated On: Dezember 2, 2013)

Gestern war wieder einmal die ganze Familie zusammen unterwegs. Mit dem Funiculaire ging es von Biel zunächst hinauf nach Magglingen, wo wir von der Terasse des BASPO-Gebäudes die Aussicht über das Seeland genossen. Mit dem Gratisortsbus brachten wir anschliessend den Aufstieg ans End der Welt hinter uns und danach folgte noch ein kurzer Spaziergang hinauf zur Bergwirtschaft Hohmatt, wo wir uns nach dieser „Anstrengung“ mit Suure Läberli und Rösti und einem Glas Pinot Noir aus Twann wieder stärkten. Beides schmeckte ausgezeichnet und auch die Bedienung war sehr herlich.

Laeberli mit Roesti

Läberli mit Rösti

In unmittelbarer Nähe des Restaurants befindet sich der Lothurm, welches als Andenken an die Schäden des Sturms Lothars aus einheimischen Holz errichtet wurde und natürlich ebebenfalls eine sehr schöne Aussicht bietet. Da es wegen der Bise etwas sehr kalt war, erfolgte der anschliessende Transfer nach Leubringen nicht wie vorgesehen zu Fuss sondern wieder mit dem Ortsbus. Mit der Standseilbahn ging es dann wieder hinunter in die Bieler Altstadt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.