Die FDP unterstützt den Ausstieg aus Atomenergie

(Last Updated On: Mai 30, 2011)

Wenige Tager nach der Schweizer Regierung hat jetzt  auch die deutsche Regierung den Ausstieg aus der Atomkraft beschlossen (Artikel Süddeutsche Zeitung). Bleibt zu hoffen, dass die deutsche FDP der Schweizer FDP ein Vorbild ist, und diese nun konstruktiver an einer umweltfreundlichen Energiepolitik mitarbeitet. Der grosse Vorteil des deutschen Entscheides gegenüber dem Beschluss der Schweizer Regierung ist das klare Datum von 2022 für den Ausstieg aus der Atomenergie, auch wenn es anscheinend ein paar Hintertürchen gibt.

1 Kommentar

  1. Alexander Müller

    Ich gehörte zur kleinen Minderheit jener, die gegen höhere Strompreise, gegen eine grössere Abhängigkeit der Schweiz vom Ausland in Bezug auf die Energieversorgung und gegen eine Einschränkung des Energiekonsums und die Verschandelung von Landschaften mit Solaranlagen, Windrädern, Flusskraftwerken und Staudämmen ist.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.