Grand Palais in Bern

(Last Updated On: Februar 6, 2010)

Grand Palais Bern

Nicht nur in Paris auch in Bern gibt einen Grand Palais. Auch in diesem finden vor allem Kunstausstellungen statt. Er ist allerdings aus Holz und auch von der Grösse her, kann er mit dem Pariser Vorbild nicht ganz mithalten.

Das ehemalige Wartehäusschen des Blauen Bähnchens am Helvetiaplatz  ist aber ein geglücktes Beispiel für die Umnutzung einer nicht mehr benötigten bzw. zu teuer gewordenen Infrastruktur der öffentlichen Hand. Ich hoffe, dass für die verschiedenen Schlösser, welcher der Kanton nicht mehr als Verwaltungsgebäude nutzen will, ebenso gute Lösungen gefunden werden.

Heute hat KulturStadtBern auch auf einen offenen Brief der Off-Spaces an Bernhard Bischof  (pdf) vom Verein Berner Galerien aufmerksam gemacht. Für mich ist der aggresive Ton in diesem Text nicht nachvollziehbar.  Immerhin konnte ich aber daraus schliessen, dass es das Grand Palais noch gibt. Ich habe nämlich an der Weiterexistenz schon etwas gezweifelt, da auf der Homepage keine aktuellen Informationen verfügbar waren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.