Grossandrang bei James Cook und die Entdeckung der Südsee

(Last Updated On: August 16, 2013)

Heute war wieder einmal das richtige Wetter für einen Museumsbesuch, und wir waren auch nicht die Einzigen, die so dachten. Wir entschieden uns für die neue Sonderausstellung im Historischen Museum Bern „James Cook und die Entdeckung der Südsee“. Ein mitentscheidender Grund für diese Wahl war, dass für die Ausstellung auch ein spezieller Kinder-Audioguide erarbeitet wurde. Die Kinder waren dann auch entsprechend beschäftigt und interessiert, so dass auch die Eltern die Ausstellung einigermassen in Ruhe studieren konnten. Die ausgestellten Exponate haben mich sehr beeindruckt, wobei mir die verschiedenen aus Federn hergestellten Objekte am besten gefallen haben. Ich hätte gerne noch mehr Zeit in der Ausstellung verbracht, aber nach ca. 1.5 h drängten die Kinder dann doch wieder ins Freie. Unbedingt besuchen. Die Ausstellung dauert bis am 13. Februar 2011.

Artikel im Bund vom 6. Oktober 2010

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.