Grossratswahlen 2010

(Last Updated On: August 8, 2013)

Die Arbeit im Grossen Rat des Kantons Bern macht mir nach acht Jahren immer noch grosse Freude und ich werde deshalb auch nächsten Frühling wieder kandidieren. Für die Grossratswahlen 2010 gibt es eine neue Wahlkreiseinteilung, welche sich an den neuen Verwaltungskreisen orientiert. Da der Verwaltungskreis Bern über 60 Grossratsmandate stellen würde, wurde er gedrittelt. Entsprechend meinem Wohnort Liebefeld (Gemeinde Köniz) werde ich mich im Wahlkreis Mittelland-Süd zur erhofften Wiederwahl stellen.

wahlkreis_mittelland

Der neue Wahlkreis umfasst viel mehr Gemeinden und ein viel grösseres Gebiet als mein Wahlkreis bei den letzten Wahlen. Als ich die Karte aber studiert habe, konnte ich zu meiner Beruhigung feststellen, dass es trotzdem kein unbekanntes Gebiet für mich ist. Auf meinen zahlreichen Velotouren in der Region Bern, auf und neben den markierten Routen des Berner Velowanderwegnetzes, bin ich schon in fast allen Gemeinden vorbeigekommen. Einen besondern Bezug habe ich zum Gantrischgebiet, weil ich dort schon als Kind im Winter wie im Sommer viele schöne Ferienwochen und Wochenenden im Berghaus Grön verbracht habe.

Damit auch Leute diese schöne Gegend kennen lernen, habe ich auf www.tour-de-berne.ch verschiedene Ausflugstipps in der Region vorgeschlagen:

Zum Wahlkreis Mittelland-Süd gehören folgende Gemeinden: Aeschlen (ab 01.01.2010 Fusion mit Oberdiessbach), Albligen, Arni (BE),Belp, Belpberg, Biglen, Bleiken bei Oberdiessbach, Bowil, Brenzikofen, Freimettigen, Gelterfingen, Gerzensee, Grosshöchstetten, Guggisberg, Häutligen, Herbligen, Jaberg, Kaufdorf, Kehrsatz, Kiesen, Kirchdorf (BE), Kirchenthurnen, Köniz, Konolfingen, Landiswil, Linden, Lohnstorf, Mirchel, Mühledorf (BE), Mühlethurnen, Münsingen, Niederhünigen, Niedermuhlern, Noflen, Oberbalm, Oberdiessbach, Oberhünigen, Oberthal, Oppligen, Riggisberg, Rubigen, Rüeggisberg, Rümligen, Rüschegg, Schlosswil, Tägertschi, Toffen, Trimstein, Wahlern, Wald (BE), Walkringen, Wichtrach, Zäziwil

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.