Handy aus beim Autofahren!

(Last Updated On: Juni 7, 2012)

 

Gestern wäre ich doch fast von einem telefonierenden Autofahrer, welcher von einer Tankstelle wegfuhr, über den Haufen gefahren worden. Glücklicherweise habe ich ihn noch rechtzeitig gesehen. Dieser Auftofahrer ist beleibe kein Einzelfall, wie wir alle tagtäglich im Verkehr sehen. Leider werden die Gefahren des Telefonierens beim Autofahren  von diesen Leuten unterschätzt. Ich hoffe, dass die aktuelle Verkehrssicherheiskampagne von Pro  Velo „Mobile Crash – 1 SMS = 324’900 Fr.“ hier für Aufklärung sorgt und ein Umdenken bewirkt.

 

1 Kommentar

  1. mousseman

    Es wäre einfach – möchte man das SMSlen und Telefonieren ohne Freisprechanlage unterbinden, müsste man nur mal die Bussen kräftig raufschrauben. 300 CHF dürften hierzulande vielleicht für ein Umdenken reichen, in Singapur musste man auf 1500 SGD raufgehen.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.