Hochpreisinsel Schweiz – Gewerbeverband contra Stiftung für Konsumentschutz

(Last Updated On: September 1, 2014)

Dem Gewerbeverband stösst das Engagment der Stiftung für Konsumentenschutz sauer auf, da sich diese auch für tiefere Preise einsetzt und dazu Vergleiche mit dem Ausland anstellt. Auch ich bin kein Freund des Einkaufstourismus, da mit dem Ladensterben auch unsere Ortszentren verarmen. Leider ist es aber so, dass die höheren Preise in der Schweiz nicht nur mit höheren Löhnen begründet werden können (Mehrwertsteuer und Sozialabgaben sind ja dafür tiefer als in den Nachbarländern), sondern sie hängen auch damit zusammen, dass die Herrsteller bewusst die Kaufkraft in der Schweiz abschöpfen wollen, was den Gewerbeverband offenbar nicht kümmert. Das wäre anders, wenn die Schweiz Mitglied in der EU wäre.

Manchmal ist der Ärger beim Konsumenten aber auch hausgemacht. Vor den Sommerferien wollte ich für das Anti-Mücken-Armband von Parakito Ersatzplättchen kaufen. In der Apotheke musste ich für 1 Set mit 2 Plättchen sage und schreibe fast 16 Franken bezahlen.  In Frankreich fand ich dasselbe Produkt in einer Apotheke in Metz für nicht einmal 5 Fr und habe mich dann natürlich gleich mit einem Vorrat eingedeckt. Wieder zurück in der Schweiz entdeckte ich dann zufälligerweise noch, dass auch die Landi Parakito im Angebot hat, und dort die Nachfüllpackung für etwa 8 Franken angeboten wird, was ich für einen noch knapp akzeptablen Preis halte. In diesem Fall ist die Hochpreisinsel also selbst verschuldet und der Gewerbeverband muss sich wirklich nicht wundern, wenn die Konsumenten unter diesen Umständen auch im Ausland einkaufen.

Den Parakito-Mückenschutz kann ich vor allem zum Schlafen übrigens sehr empfehlen, auch wenn er nicht gerade billig ist. Als Ganzkörperschutz im Freien eignet sich das Produkt aber kaum. Auch die Bloggerin Bine scheint mit Parakito positive Erfahrungen  gemacht zu haben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*