Kulinarisches Highlight im Restaurant Indian Kitchen in Köniz

(Last Updated On: Juni 6, 2016)

Kürzlich hatte ich Gelegenheit, im erst vor wenigen Monaten eröffneten indischen Restaurant „Indian Kitchen“ beim Schulhausgässli in Köniz essen zu gehen. Gleich gegenüber der Brockenstube des Frauenverein liegt das Lokal, welches während vieler Jahre als „Könizer Pizzeria“ betrieben wurde, zwar etwas versteckt, aber es ist mehr als nur einen Besuch wert.

Die Bedienung erfolgte durch den Wirt persönlich und war sehr freundlich. Da das Essen erst nach der Bestellung frisch zubereitet wird, braucht man am Abend zwar etwas Zeit (am Mittag gibt es ein Buffet), aber dafür haben die gemischte Apéro-Platte und der auf einer heissen Platte servierte Tandoori-Seeteufel bzw. das Tandoori.Chicken Tika auch ausgezeichnet geschmeckt. Die Tochter wiederum schwärmte von ihrem milden Chicken Korma. Für ein Dessert hat der Platz im Magen dann nicht mehr gereicht. Gemäss Auskunft des Wirtes hat er den Koch aus England angeworben, was erklärt, dass die Schärfe der Gerichte dem europäischen Gaumen angepasst ist. Anscheinend hat das Restaurant aber auch viele tamilische Gäste, deren Essen dann aber auch schärfer gewürzt wird.

Tandoori Fisch Seeteufelfilet, mariniert in Jogurt, Knoblauch, Ingwer und verschiedenen Gewürzen. Grilliert im Tanddor)

Tandoori Fisch
Seeteufelfilet, mariniert in Jogurt, Knoblauch, Ingwer und verschiedenen Gewürzen. Grilliert im Tanddor)

Die Preise sind sehr angemessen und ausgesprochen familienfreundlich, so bezahlen die Kinder nicht den vollen Preis und es gibt zum Beispiel auch 1.5 Liter Flaschen für 6 Fr.. Das Indian Kitchen ist ein Restaurant, dass ich sicher wieder besuchen werde, vielleicht schon nach dem nächsten Schwimmbadbesuch.

Ich habe mir sagen lassen, dass das preiswerte Buffet am Mittag, wo man zwischen drei Gerichten auswählen kann, ebenfalls ausgezeichnet schmeckt.

-> www.indiankitchen.ch

 

Restaurant Indiankitchen am Schulhausgässli in Köniz

Restaurant Indiankitchen am Schulhausgässli in Köniz

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

1 Kommentar

  1. Harald

    Nach einer längeren Pause war ich mit der ganzen Familie wieder einmal zum Abendessen im Indian Kitchen. Alle Gerichte (Indian Kitchen Apéro Plate, Chicken Korma, Indian Kitchen Mix Vegetable, Palak Paneer) schmeckten ausgezeichnet.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*