Internationaler Tag des Jazz 2015 – Jazz Happenings in Brüssel

(Last Updated On: April 30, 2015)

Die UNESCO hat den 30. April zum internationalen Tag des Jazz erklärt. Aus diesem Anlass hat die belgische MusikerInnenvereinigung „Les Lundis d’Hortense“ heute zum zweiten Mal ein Konzerthappening im Brüsseler Stadtzentrum duchgeführt. Der Auftakt war ein halbstündiges Big Band-Konzert auf dem Muntplein mit wahrscheinlich eigens für den Tag komponierten Stücken. Danach spielten dieselben Musiker als Marching Band einige Klassiker auf dem Weg zum Grande Place, wobei einzelne Musiker plötzlich an verschiedenen Orten auch eine Etage höher aus einem Fenster herausspielten, was einen besonderen Sound ergab. Tapfer trotzten die Musiker auch dem einsetzenden Rwgen. Auf der Grande Place gab es zuerst ein Ständchen der Jazz Day Vocal Group und danach spielte noch einmal die Jazz Day Big Band auf, diesmal bei Sonnenschein und vor viel Publikum. Alles in allem ein sehr geglückter Anlass, der zeigt, dass die Jazzszene in Belgien gut vernetzt und organisiert ist. Am wären noch weitere Events angesagt gewesen, aber da war ich bereits auf dem zurück in die Schweiz.

image

Jazz Day Big Band 2015 auf der Place de la Monnaie

image

Jazz Day Marching Band unter dem Motto "Jazz à tous les étages"

image

image

Jazz Day Vocal Group vor dem Brüseler Rathaus

image

Jazz Day Big Band 2015 auf der Grande Place

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.