Jakob Haringer – Ewige Liebe

(Last Updated On: März 6, 2012)

Grabstein von Jakob Haringer auf dem Friedhof Köniz

EWIGE LIEBE

Du warst nur immer auf  Besuch –
Du warst nie ganz bei mir.
War alles bloss ein süsser Fluch,
und alles bang und irr.
Dein Herz war nie zu Haus bei mir,
Die Liebe hielt nur Rast.
Mein Glück, mein Leben gab ich dir –
Es war dir bloss ein Gast.
So wie ein Glas, aus dem man trinkt,
Man wieder bald vergisst,
Wie eine Saite, die noch klingt,
Obwohl kein Lied mehr spriesst,
So wie ein halb gelesnes Buch –
Die Tür fiel längst schon zu.
Du kamst nur immer zu Besuch…
Du letztes Märchen, du!

(Jakob Haringer, gestorben am 3.  April 1948), aus „Das Fenster“, 1946)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*