Jugenstil bei den Kelten

(Last Updated On: August 29, 2013)

casque-angoulemeEigentlich sind die meisten SchweizerInnen wohl eher allemannischer denn keltischer Abstammung und trotzdem faszinieren uns die Kelten einfach mehr. Der Grund ist vermutlich die Geschichte vom missglückten Auszug der keltischen Helvetier an die Wärme nach Südfrankreich, welcher von den römischen Legionären unter Julius Cäsar bei Bibracte gestoppt wurde und die spätere Namensgebung für die Schweiz als „Confoederatio Helvetica“.  Die Ausstellung „Kunst der Kelten“, welche bis am 18. Oktober im Historischen Museum von Bern gezeigt wird, handelt aber kaum von den Helvetiern und auch die Geschichte der Kelten wird nur am Rande behandelt. Im Zentrum stehen faszinierende und häufig wunderschöne Objekte, welche die Entwicklung der keltischen Kunst über ein Jahrtausend dokumentieren. Ich fand es zum Beispiel auch faszinierend zu sehen, wie mich eine wunderschöne, schlanke, mit Ornamenten verzierte Kanne an den Jugenstil erinnerte. Die Ausstellung ist unbedingt einen Besuch wert, wenn auch nicht gerade billig (halber Preis mit Museumspass).

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*