Programm Kino Pathé Westside – Eine architektonische 3D-Orgie über Paris

(Last Updated On: August 8, 2013)

In ein paar Tagen startet endlich auch in Bern  im Programm des Kino Pathé Westside der Film „Hugo Cabret“ von Martin Scorsese. Ich hatte Gelegenheit in während den Weihnachtsferien in Lausanne zu sehen und kann ihn  allen Familien und Fans von  3D-Filmen wärmstens empfehlen. Im Gegensatz  zu vielen anderen Filmen, wo 3D vor allem als Gag eingesetzt wird, bringt es hier einen echten Mehrwert, da man die Architektur der Stadt Paris und vor allem des Bahnhofs ganz anders erleben kann. Die Geschichte um den filmbegeisterten Waisenjungen Hugo spielt zwar im Paris der 30er-Jahre, aber die Architektur im Film sit eher der Stadt Paris in der Belle Epoque nachempfunden oder was auch immer sich Amerikaner unter dem alten Paris vorstellen mögen. Das Dekor ist jedenfalls sehr verführerisch, die Geschichte nett und familienfreundlich und zugleich lernt man noch etwas über die französische Filmgeschichte. Alles in allem ein  sehr empfehlenswerter Film, der nicht zu Unrecht die Chance hat, ein paar Oskars zu gewinnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.