Kletterfelsen im Liebefeld Park

(Last Updated On: August 15, 2013)

 

ndlich ist es soweit, die Gemeinde Köniz erhält von der Firma Huawei Technologies Switzerland AG einen Kletterfelsen geschenkt. Auf diese Spielmöglichkeit haben zumindest unsere Kinder schon lange gewartet. Vergeben sei damit auch, dass unsere Spende zur Eröffnung des Parks statt für den Kletterfelsen für einen banalen Wassereinlauf in den Teich verwendet wurde.
Der künstliche Felsbrocken steht ab jetzt allen Kletterbegeisterten im Liebefeld Park frei zugänglich zur Verfügung. Seilfreies Klettern, sogenanntes „Bouldern“ ist mit Vergnügen aber auch mit Risiken verbunden. Gegenseitige Rücksichtnahme ist von zentraler Bedeutung. Die Gemeinde hat in Kontakt mit der BfU für einen normengerechten Fallschutz gesorgt. Dennoch tragen alle Kletterinnen und Kletterer das verbleibende Unfallrisiko selbst.
Die Huawei Technologies Switzerland AG hat ihren schweizerischen Geschäftssitz 2009 im Liebefeld eröffnet. Die Firma handelt mit drahtlosen Kommunikations- und Breitband-Multimedia-Anlagen und beschäftigt derzeit rund 60 Mitarbeitende.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.