Köniz kann mehr!

(Last Updated On: Juni 14, 2017)

Vor zwei Tagen habe ich zwei Kleber mit dem Slogan „#Könizkannmehr“ erhalten und diese gestern auf mein Velo aufgeklebt. Mit diesem Wahlkampfslogan, will die SP Köniz und ihre Kandidierenden bei den Gemeindewahlen 2017 zum Ausdruck geben, dass wir uns nicht mit dem Erreichten zufrieden geben wollen. Die SP Köniz ist überzeugt: Köniz kann mehr! Ich selber kandidiere zwar nicht, aber der Slogan gefällt mir sehr. Um ein Foto von meinem Velo mit Slogan zu machen, habe ich mir deshalb überlegt, wo Köniz in den nächsten vier Jahren mehr machen kann. Als Hintergrund habe ich deshalb die BLS-Station Liebefeld gewählt. Zum einen gefällt mir diese Ecke des Quartiers, weil sie etwas verwildert ist. Zum andern bin ich der Meinung, dass die Gemeinde in den nächsten vier  Jahren endlich die Fussgänger- und Velo-Unterführung zwischen Neuhausplatz und Schwarzenburgstrasse / Park Liebefeld realisieren soll. Das Hinauszögern, weil nicht klar ist, wo genau die neue BLS-Station eines Tages gebaut werden soll, ist nicht länger vertretbar. Man kann nicht ausschliessen, dass der Doppelspurausbau gar nie kommen wird und die Unterführung kann durchaus so gebaut werden, dass sie mit einem eventuellen Doppelspurausbau kompatibel ist.

> www.koenizkannmehr.ch

#Könizkannmehr

1 Kommentar

  1. Pingback: Strassenfest Wabern - 17. Juni 2017 - Jenk

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.