Langsamverkehr???

(Last Updated On: August 29, 2013)

aschebergVor ein paar Tagen habe ich die neue Ausgabe der Vereinszeitschrift von Futurebike, dem Klub der Liegevelofahrer, erhalten. Unter anderem enthält sie ein spannendes Interview mit Christian Ascheberg, dem aktuellen 24h-Weltrekordhalter. Am 1. August 2009 hat er innerhalb eines Tages mit seinem alltagstauglichen Rad „Bülk“ auf dem DEKRA Test Oval Lausitz die unglaubliche Distanz von sage und schreibe 1069 km zurückgelegt. Ich war schon stolz, als ich auf einer Velotour in Polen einmal an einem Tag 220 km zurückgelegt habe.

Am selben Anlass hat Damjan Zabovnik über 200 m bei fliegendem Start die fantatische Geschwindigkeit von 108.2 km/h erreicht. Ich hätte ehrlich gesagt Schiss, wenn ich auf meinem Fateba so schnell fahren könnte, auch mit Helm.

Mehr Informationen findet man im Liegeradforum, wo ich bei Heiko auch das schöne Foto kopiert habe.

Und da wagen es Verkehrsplaner und Gesetzgeber die Velofahrer zusammen mit den Fussgängern in der Kategorie „Langsamverkehr“ zusammen zu fassen!

Wer es gemütlicher mag als die oben erwähnten Herren und geren Velotouren macht, der findet findet vielleicht auf dem Blog des fleissigen Velofahrers Himmelreich einen guten Ausflugtipp.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.