Le roi se meurt auf der Nouvelle Scène des Stadttheaters Bern

(Last Updated On: August 8, 2013)

Am Montag wurde im Rahmen der Nouvelle Scène  am Stadttheater Bern das Stück „Le roi se meurt“ von Eugène Ionesco aufgeführt mit einem begeisternd aufspielenden Michel Bouquet in der Hauptrolle. Frappant sind die Ähnlichkeiten zwischen dem König der nicht wahrhaben will, dass er stirbt und seine Herrschaft sich rasch zu Ende neigt, und den Potentaten in Tunesien, Ägypten, Libyen und anderen arabischen Staaten, welche genauso wenig fassen können, dass ihre Zeit abgelaufen ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.