Interessant und unterhaltsam – die Ausstellung über Mani Matter im Historischen Museum Bern

(Last Updated On: August 16, 2013)

In ein paar Wochen sind es schon 40 Jahre her, dass Mani Matter auf der Fahrt zu einem Konzert tödlich verunglückt ist.

Da unsere Kinder schon seit einiger Zeit dank einer CD voll im Mani Matter-Fieber sind, war ein Besuch der gerade erst eröffneten Ausstellung über Mani Matter im Historischen Museum in Bern natürlich ein Muss. Ich wusste zwar, dass die selbe Ausstellung im Nationalmuseum in Zürich ein riesengrosser Erfolg war, trotzdem war ich etwas skeptisch, ob es wirklich möglich ist, einen Künstler wie Mani Matter in einer Ausstellung präsentieren zu können. Das Kunststück ist den Ausstellungsmachern tatsächlich gut geglückt. Die Ausstellung ist abwechslungsreich und bietet einen guten Mix von Unterhaltung (Stationen zu verschiedenen Liedern) und Informationen über das Leben und Denken von Matter.  Im Eintrittspreis ist als Audioguide auch ein IPad mitinbegriffen, welches neben der akustischen Untermalung auch sehr interessante Videoaufnahmen mit Interviews enthält.

Die Ausstellung läuft noch bis am 13. Januar 2013

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*