Michail Bakunin – ein Anarchist auf dem Bremgartenfriedhof

(Last Updated On: August 29, 2014)
Grab von Michail Bakunin (1814 - 1876) auf dem Bremgartenfriedhof in Bern

Grab von Michail Bakunin (1814 – 1876) auf dem Bremgartenfriedhof in Bern

Die Stadtführer-App „Bärn isch eso“ erwähnt das Grab des vor 200 Jahren geborenen Anarchisten Michail Bakunin auf dem Bremgartenfriedhof gleich zweimal. Das hat mich neugierig gemacht und da mich mein Arbeitsweg am Montag ohnehin durch den Bremgartenfriedhof, gleichzeitig einen der schönsten Pärke Berns, führte, habe ich getestet, ob ich das Grab dank der GPS-Funktion und dem Stadtplan finden würde. Und tatsächlich hat mich der zum Tipp von Urs Hostettler gehörende Kartenbeitrag direkt in die unmittelbare Nähe von Bakunins Grab geführt. Hilfreich war aber auch das zum Text von Robert Walser gehörende Foto des Grabes. Und so hat die von der Burgergemeinde gesponsorte App mir bereits zu einer ersten Entdeckung einer weiteren Fasette von Bern geführt.

Bremgartenfriedhof

Bremgartenfriedhof

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.