Robert Walser Mikrogramme – literarische Archäologie

(Last Updated On: August 7, 2013)

mikrogramme-robert-walser

Das Geheimnis um Robert Walsers Mikrogramme ist zwar gelüftet und dennoch wirken die im Robert Walser Zentrum ausgestellten Schriftstücke immer noch rätselhaft. Beim Betreten das Ausstellungsraumes war ich nur schon von der Kleinheit und Zerbrechlicheit der Papierstücke überrascht. Auch verleiht die Art und Weise der Ausstellung den 12 ausgestellten Mikrogrammen schon fast etwas Sakrales. Die Mikrogramme erinnern mich an Überreste von antiken Papyrusrollen. Das Entziffern dieser Miniaturschrift, die auch an die Feinarbeit von chinesischen Reiskornmalern erinnert,  kann vielleicht tatsächlich auch mit dem Entziffern von Hieroplyphen verglichen werden und das Heben dieses literarischen Schatzes, welcher fast für immer untergegangen wäre, hat durchaus  Gemeinsamkeiten mit einer archäologischen Ausgrabung.  

Die Ausstellung „Robert Walsers Mikrogramme“ dauert bis am 15. Oktober 2014.

> Robert Walser Zentrum (Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils am Nachmittag)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.