Museum Langenthal – Blick in die 50er Jahre

(Last Updated On: September 24, 2010)

Museum Langenthal, Sonderausstellung "Blick in die 50er"

Das Museum Langenthal zeigt noch bis am 21. November 2010 die sehr schön gemachte Sonderausstellung „Blick in die 50er“. Der Optimus den die farbigen Möbel, Spielzeuge und anderen  gezeigten Objekte ausstrahlen in ansteckend.

Wirtschaftlicher Aufschwung, Vollbeschäftigung und ein gewisser Wohlstand in Reichweite – um 1950 neigt sich die Ungewissheit der ersten Nachkriegsjahre langsam dem Ende zu. Im Westen gibt es mehr Autos, mehr Kühlschränke, Radio, Spielzeuge und Zierschmuck als je zuvor. Rock ‘n‘ Roll dröhnt aus den Jukeboxen und Breitleinwandfilme füllen die neuen Kinosäle. Die Menschen brechen auf und holen die verlorene Zeit der Kriegsjahre nach: Das Essen und das Trinken wird jetzt gepflegt, ebenso die Mode und die Medien. Man geht sogar wieder in die Ferien.

Es ist aber auch die Zeit des Kalten Krieges, der wie ein Damoklesschwert über Europa schwebt. Wie nie zuvor ist die Welt in zwei Lager gespalten: In den Kapitalismus im Westen und in den gnadenlosen Kommunismus unter Stalin und Mao im Osten. Diese und andere Inhalte – etwa die 1950er Jahre in Langenthal – werden anlässlich der Sonderausstellung behandelt und dokumentiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.