Neues Waldreservat in der Gemeinde Riggisberg zum Schutz von Auerhuhn und Haselhuhn

(Last Updated On: Juni 11, 2013)

Auerhuhn

Ich freue mich über die Mitteilung des Kantons, dass in der Gemeinde Riggisberg ein neues Waldreservat entsteht. Das rund 140 Hektaren grosse Waldreservat Obergurnigelwald wird auf Basis eines Dienstbarkeitsvertrags zwischen dem Kanton Bern und der Grundeigentümerin für 50 Jahre eingerichtet. Im Reservat will der Kanton Bern im Sinn der Biodiversität die Populationen von Auer- und Haselhuhn sowie seltener Flechtenarten fördern. Für die dafür nötigen Massnahmen hat der Regierungsrat des Kantons Bern für die Jahre 2010 bis 2019 jährlich 30’000 Franken bewilligt.

Haselhuhn

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.