Nomadisierender Garten

(Last Updated On: Mai 19, 2011)

Bei meinem kürzlichen Besuch in Paris fiel mir in unmittelbarer Nähe meines Hotels eine  überwuchterte,  kleine Parzelle auf. Bei genauerem Hinschaufen entpuppte sich diese Wildnis als eine Art Kleinschrebergarten, französisch als „Jardin Nomade“ bezeichnet.  Diese kleine Oase inmitten der Strassenschluchten ist das Resultat eines Projektes der Quartierorganisation Saint-Bernard, auf deren Homepage auch mehr über die Geschichte des Gartens gelesen kann (hier). Ein schönes Beispiel von ehrenamtlicher Tätigkeit zu Gunsten des Quartierlebens.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.