Bärn isch eso – das Stadtführer-App für Bern und BernerInnen

(Last Updated On: August 24, 2014)
Bärn isch eso - das Stadtführer-App für Bern

Bärn isch eso – das Stadtführer-App für Bern

„Bärn isch eso“ – das Stadtführer-App für Bern, welches die Burgergemeinde gesponsert hat und welches gratis heruntergeladen kann, ist sehr gut aufgebaut und lädt ein, die Stadt Bern neu zu entdecken. Obwohl auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten knapp erklärt werden, richtet sich der Stadtführer „Bern isch eso“ , welcher auch online konsultiert werden kann, (www.baernischeso.ch) aber doch vor allem an ein einheimisches Publikum, weshsb er auch nur auf Deutsch vorliegt. Dank Filmsequenzen mit Massimo Rocchi und verschiedenen Audiobeiträgen,  kann Bern auch zu Hause vom Sessel aus auf eine unterhaltsame Weise erkundet werden. Die verschiedenen vorgeschlagenen Touren, sind zwar nicht eigentliche Touren sondern eher eine Zusammenstellung von Lieblingsorten, aber sie machen neugierig, was ja auch der Zweck der Sache ist. Gut gelöst ist, dass man zum selben Standort verschiedene Beiträge hören, sehen und lesen kann.

Das App braucht mit 500 Mega zwar sehr viel Speicherplatz, aber dafür kann der Stadtführer auch offline verwendet werden, was ich sehr praktisch finde. Doch auch für Touristen lohnt sich der Download, da neben einem Stadtplan und Restauranttipps von Einheimischen auch Orte mit WLan angeben werden.

> Bärn isch eso

„Bärn isch eso“-App für iPhone
„Bärn isch eso“-App für Android

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Pingback: Test Bern City Guide App - kostenloser Reiseführer und Stadtplan für Android und iOS - Jenk

  2. Pingback: Michail Bakunin - ein Anarchist auf dem Bremgartenfriedhof - Jenk

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*