Parlamentssitzungen neu im Schloss Köniz

(Last Updated On: August 28, 2013)

Kulturlokal Rosstall, Schloss Köniz

Bisher führte das Gemeindeparlament von Köniz seine Sitzungen in der Aula der Schulanlage Hessgut im Liebefeld durch. Für die Sitzung vom 22. März 2010 lädt Parlamentspräsident Christian Burren an einen neuen Sitzungsort ein: Die Politikerinnen und Politiker werden im Schloss Köniz ihre Debatten führen und Entscheide fällen. Falls sich der Sitzungsort bewährt – es handelt sich um den seit 2009 als Kulturlokal genutzten,  umgebauten Rossstall – sollen die Parlamentssitzungen danach definitiv am neuen Ort stattfinden.

Ich finde die Idee sehr gut, wenn ich auch etwas skeptisch bin, ob der Rossstall tatsächlich genügend Platz bietet. Der symbolische Wert des neuen Standortes sollte jedenfalls nicht unterschätzt werden. Der Standort Schloss betont die Bedeutung des Parlamentes und nach über 1000 Jahren Alleinherrschaft der Kirche zieht nun auch die weltliche Macht wieder auf dem Schlossareal ein, wenn auch nur in einem Nebengebäude.

Was sonst noch so im Schloss Köniz läuft, sieht man unter www.kulturhof.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.