Pösteler wählen besser SP, Postauto-Reisende sowieso

(Last Updated On: März 6, 2014)
Postauto bei der Talstation Wiriehorn

Postauto bei der Talstation Wiriehorn

Die Skiferien im Diemtigtal sind vorbei, und ich freue mich bereits auf das nächste Jahr. Zu den geglückten Ferien hat auch der Service public beitragen. So hat zum Beispiel der Pösteler jeden morgen die Tageszeitung vorbeigebracht und dank den regelmässigen Postautokursen waren die Destinationen Wiriehorn und Grimmialp auch für uns Nichtautobesitzer überhaupt erreichbar. Gerade die Postautokurse sind ja kaum rentabel und müssen deshalb durch den Kanton subventioniert werden. Halten wir also Sorge zu unserem Service Public.

Postauto-sowieso-service-public

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.