Meine Programmtipps für die Berner Museumsnacht 2014

(Last Updated On: März 21, 2014)

Berner Museumsnacht 2014

Am 21. März 2014 findet zum 12. Mal die Berner Museumsnacht statt. Gutscheine für die Museumsnacht sind übrigens auch ein ideales Weihnachtsgeschenk und die Veranstalter haben das Programm für die Museumsnacht 2014 gerade noch rechtzeitig aufgeschaltet. Die Anzahl der beteiligten Institutionen und das abwechslungsreiche Programm sind eindrücklich wie jedes Jahr  und eine echte Qual der Wahl. Besonders attraktiv finde ich es jeweils, wenn man Orte besuchen kann, welche sonst nicht so leicht zugänglich sind. Meine Tipps für die Museumsnacht 2014:

  • Staatsarchiv: Fälschungen, Geheimnisse, Ungeklärtes. Unter anderem mit einem Rätselrundgang und Taschenlampenführungen durch die unterirdischen Gänge des Staatsarchives.
  • Käfigturm-Politforum: Ausstellung und Diskussionen zum Thema „Wir essen die Welt„. Is driving a car causing a food crisis?
  • Schützenmuseum: Die Luftgewehranlage Kleider-Frey aus dem Jahr 1952 wartet auch 2014 wiederum auf Jungschützinnen und Jungschützen, ab 7 bis 18 Jahren.
  • Kornhausforum: Das Kornhausforum zeigt die Filme „13 Berner Museen“ (1968) von Georg Radanowicz und Balthasar Burkhard; „Pictures of an Exhibition“ (1994) von Clemens Steiger.
  • Credit Suisse: Ein nächtlicher Besuch in einer Grossbank gefällig? Am Bundesplatz 2 gibt es wieder eine  Publikumsschau mit Videoarbeiten von Preisträgern und Finalisten aus dem Wettbewerb 2012/13 des Credit Suisse Förderpreis Videokunst.
  • Besucherzentrum EWB: Kunst am Bau in der Berner Energiezentrale. Im 300 Meter langen Besuchergang ist das Projekt Beautiful Walls #25 von den Künstlern Lang/Baumann realisiert worden. Beginnen Sie Ihre Museumsnacht im Besucherzentrum ewb und sichern Sie sich eines der 20 Gratistickets im Wert von je 25 Franken. Pro Person wird ein Ticket abgegeben.
  • Stadtarchiv Bern: Neben historischen Bildern und Feuerwehrfahrzeugen bietet Bärn brönnt auch viel Spiel und Action.
  • SBB Historic: Die Präsentationen zum Thema Brückenschlag ist nicht nur für Bauingenieure spannend.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.