Public Viewing auf Schienen – fast eine Führerstandfahrt im RE Bern – Neuchâtel der BLS

(Last Updated On: Juni 15, 2014)
Sicht aus dem Führerstand des RE Bern - Neuchâtel

Sicht aus dem Führerstand des RE Bern – Neuchâtel

Public Viewing ist zur Zeit gefragt. Gestern im RE von Bern nach Neuchâtel hatte ich Gelegenheit eine andere Form des Public Viewing zu erleben. Da das grosse Fenster in der Türe zum Führerstand im Steuerwagen der ehemaligen Swiss-Express-Züge des Regional-Express Bern – Neuchâtel nur mit einer dunklen roten Folie abgeklebt ist, hat man eine sehr schöne Sicht auf die Geleise, fast wie wenn man im Führerstand mitfahren würde. Eine Aussicht, die der Öffentlichkeit normalerweise versperrt ist, oder für die man viel Geld bezahlen muss. Zwar ist die Landschaft dunkelrot eingefärbt, aber das hat durchaus auch seinen eigenen ästhetischen Reiz. Sagt man eigentlich Führerstandfahrten oder Führerstandsfahrten?

 

Wer lieber Fussball sehen will, für den gibt es hier meine Übersicht über Public Viewing in der Region Bern.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*