Schlösser zu verkaufen

(Last Updated On: August 30, 2013)
Schloss Schwarzenburg

Schloss Schwarzenburg

Der Kanton ist daran, Justiz und Verwaltung neu zu organisieren und an zentralen Punkten zusammenzufassen. Mit dieser Massnahme soll die Verwaltung kundenfreundlicher und vor allem effizienter werden. Dadurch hat der Kanton aber keine Verwendung mehr für zahlreiche Schlösser, welche bisher als Sitz der Amtsbezirke dienten, und will sie verkaufen. Für das Schloss Schwarzenburg wurde nun eine gute Lösung gefunden, die es sogar erlaubt, dass das Schloss für die Öffentlichkeit weiterhin zugänglich bleibt. Damit dies auch bei anderen Schlössern der Fall ist, wurde Anfang Dezember von mehreren Idealisten extra der Verein „Berner Burgen und Schlösser“ gegründet. Ich finde es immer erfreulich,wenn sich Bürgerinnen und Bürger für die öffentliche Sache engagieren. Zumindest im Fall der Amtssitze, die wie zum Beispiel in Belp ursprünglich Wohnschlösser waren, finde ich es aber nicht schlimm, wenn sie wieder privat verwendet werden und sich der Kanton nicht mehr an den Unterhaltskosten beteiligen muss.

Nachtrag vom 23.11.2010
Schlosswil – Schloss Wyl wird noch nicht verkauft. Der Kanton Bern will, dass das Schloss in Schlosswil auch weiterhin nachhaltig genutzt werden kann. Da die bisherigen Kaufangebote entweder den hohen Ansprüchen nicht genügt haben oder zurückgezogen wurden, verzichtet er vorläufig auf einen Verkauf. (Medienmitteilung)

Nachtrag vom 10.12.2010:
Auch für die Schlösser Belp und Blankeburg wurde nun ein Lösung gefunden.  Der Regierungsrat des Kantons Bern hat entschieden, das Schloss Belp an die Standortgemeinde und das Schloss Blankenburg an eine noch zu gründende Stiftung zu verkaufen. Beide Schlösser sollen weiterhin für öffentliche Zwecke genutzt werden. (Medienmitteilung)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.