Smartvote für die Gemeindewahlen Köniz 2013

(Last Updated On: Oktober 31, 2013)
smartvote-logo

www.smartvote.ch

Gemeindewahlen Köniz 2013. Dank Smartvote wird es auch dieses Jahr möglich sein, dass sich die Könizer Wählerinnen und Wähler ein etwas objetiveres Bild von den Kandidierenden für Parlament und Gemeinderat machen können als dies nur anhand der Wahlprospekte möglich wäre.

smartvote ist eine Online-Wahlhilfe, die basierend auf einem Fragebogen zu politischen Themen die politischen Werte von Wähler/innen mit denjenigen von Parteien und Kandidierenden vergleicht. Wähler/innen erhalten eine Wahlempfehlung für die Kandidierenden bzw. Parteien, die Ihnen politisch am nächsten stehen.

Bei den Könizer Gemeindewahlen 2009 füllten alle Kandidierenden für den Gemeinderat und  91% der Kandidierenden für das Parlament den Fragebogen aus. Von den 40 gewählten Parlamentarieren hatten 39 den Fragebogen ausgefüllt. Bei den Parlamentswahlen 2009 wurden 1’388 Wahlempfehlungen erstellt und 11’245 Wahlzettel eingereicht. Somit konnte für eine smartvote-Benutzungsquote von rund 12.3% berechnet werden, was meiner Meinung nach eher etwas entäuschend war. Die Wahlprospekte werden ihre Bedeutung also wohl nicht so rasch verlieren. Ich bin neugierig, ob dieses Jahr mehr Könizer Wählerinnen und Wähler von smartvote Gebrauch machen werden. (Quelle: Schlussbericht Smartvote Gemeindewahlen Köniz 2009)

> smartvote

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.