Schlagwort-Archiv: Alpines Museum Bern Ausstellung

besuchte Ausstellungen im Alpinen Museum Bern

Kinderfreundliche Museen im Kanton Bern

Im Kanton Bern gibt es eine ganze Anzahl kinderfreundlicher Museen, die den Museumbesuch auch für die Eltern zu einem Vergnügen machen. Das Schweizerische Alpine Museum stellt zum Beispiel für Kinder eine Anleitung für einen eigenen Spaziergang durch die aktuelle Ausstellung „Schöne Berge zur Verfügung. Noch bis Ende April können die KInder im Historischen Museum im Rahmen der Ausstellung „Grans Prix…
Weiterlesen

Was ist Bündnerfleisch?

Was ist Bündnerfleisch? Die Antwort war für mich, bis ich am Wochenende im Alpinen Museum die aktuelle Ausstellung „Biwak#10: Bündnerfleisch Alpenkulinarik vom Feinsten“ besucht habe, eigentlich selbstverständlich. Nämlich dünn gehobeltes Trockenfleisch mit viel Geschmachk aus Graubünden. Die sehr schön gemachte Ausstellung, welche vom Gelben Haus in Flims gestaltet worden war, hat mir aber nun noch viel mehr über das Bündnerfleisch…
Weiterlesen

Ausstellung Himalaya Report im Alpinen Museum Bern – Bergsteigen im Medienzeitalter

Heute lief vieles ein bisschen anders als geplant und so hatte ich noch Gelegenheit, die schon nicht mehr ganz neue Ausstellung „Himalaya Report – Bergsteigen im Medienzeitalter“ im Alpinen Museum zu besuchen. Ich war zuerst etwas skeptisch, wie man ein solch eher abstraktes Thema präsentieren kann, aber die Ausstellung ist wirklich toll gemacht.  Den Ausstellungsmachern gelang nicht nur eine sehr…
Weiterlesen

Bike to Work – Apéro am Bergsee mit Sicht auf das Matterhorn

Heute ja war ja der erste Sommertag in diesem Jahr, und was liegt da näher als sich am Abend neben einem Bergsee mit Sicht auf das Matterhorn abzukühlen. Glücklicherweise liegt dieser Bergsee nicht am Fusse vom Matterhorn, sondern mitten in Bern am Hirschengraben, so dass ich ihn heute beim Nachhausefahren geniessen konnte. Es handelt sich um ein Werk des tawainesischen…
Weiterlesen

Faszinierend – der Kartenschatz des Robert Helbling im Alpinen Museum

Vermessungskunde war nicht gerade mein Lieblingsfach während dem Bauingenieurstudium, die aktuelle Ausstellung  „Biwak#08. Tierra incógnita. Robert Helblings Kartenschatz aus Argentinien“ fand ich aber sehr faszinierend und äusserst informativ gestaltet. So machtg sogar Vermessung Freude. Lesenswert ist auch der Artikel von Christian Zellweger im Bund zur Ausstellung. > Alpines Museum Robert Helbling (1874-1954) war Bergsteiger, Gründungsmitglied des Akademischen Alpenclubs Zürich, Erstbegeher…
Weiterlesen

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.