Schlagwort-Archiv: Demografie

Welches sind die beliebtesten Vornamen der Schweiz?

Haben Sie sich auch schon gefragt, welches die beliebtesten Vornamen in der Schweiz sind? Das Bundesamt für Statistik (BFS) bietet ein interaktives Tool an, mit dem die Vornamen aller Personen abgefragt werden können, die in der Schweiz wohnen. Es zeigt an, wie häufig ein Vorname in ausgewählten Alterssegmenten vorkommt, was bei mir allerdings nur mit dem Firefox-Browser und nicht mit…
Weiterlesen

Auch SVP-Politiker können sich über Zuwanderung und Bevölkerungswachstum freuen

40’474 Könizerinnen und Könizer Medienmitteilung der Gemeinde Köniz vom 20. Januar 2014 Die Gemeinde Köniz zählte zum Jahreswechsel 40’474 Könizerinnen und Könizer. Damit ist die Einwohnerzahl im vergangenen Jahr um 300 Personen gewachsen. Die Gemeinde wies namentlich in den Ortsteilen Schliern, Köniz und Liebefeld ein Bevölkerungswachstum aus. Die Bautätigkeit sowie die Attraktivität von Köniz in den Bereichen Wohnen, Wirtschaft und…
Weiterlesen

Hitparade der beliebtesten Vornamen der Schweiz

Das Bundesamt für Statistik (BFS) bietet neu ein interaktives Tool an, mit dem die Vornamen aller Personen abgefragt werden können, die in der Schweiz wohnen. Es zeigt an, wie häufig ein Vorname in ausgewählten Alterssegmenten vorkommt. Zudem können die zwanzig beliebtesten Vornamen in der gesamten Bevölkerung, von einzelnen Jahrgängen oder einer eigens gewählten Zeitspanne angezeigt werden. Fazit: Mein Vorname scheint…
Weiterlesen

Wie viele Einwohner hat die Schweiz bzw. der Kanton Bern?

Wie viele Einwohner hat die Schweiz? Vor ein paar Tagen hat das Bundesamt für Statistik die provisorischen Ergebnisse zur Bevölkerungsentwicklung der Schweiz im Jahr 2011 publiziert. Demgemäss belief sich Ende 2011 die ständige Wohnbevölkerung der Schweiz auf 7’952’600 Einwohnerinnen und Einwohner, was einem Anstieg von 82’400 Personen im Vergleich zu 2010 entspricht. Im Kanton Bern betrug die ständige Wohnbevölkerung Ende…
Weiterlesen

Ecopop-Initiative und anderer Blödsinn

Die Einwanderer sind angeblich an allem Schuld: an hohen Mieten, an der Zersiedelung der Landschaft und für die SVP neuerdings auch noch an der Atomenergie. Die neueste Antwort auf unsere hausgemachten Umweltprobleme ist die Initiative von Ecopop, welche den Bevölkerungszuwachs stark begrenzen will. Es handelt sich meiner Meinung um eine typische Schwarzpeterpolitik, die zudem gerade diejenigen Ziele gefährdet, die sie…
Weiterlesen

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.